QTH-Locator in QGIS verwenden

QTH-Locator in QGIS verwenden

Im Amateurfunk wird der QTH-Locator (auch Maidenhead Locator) für Positionsangaben verwendet. Also dachte ich mir, dass man evtl. auch mal Karten in QGIS erstellen möchte und ein entsprechendes Grid sehr praktisch wäre. Natürlich schmeißt man zuerst die Suchmaschine und schaut nach bereits erstellten Grid-Dateien. Auf dieser Seite bin ich fündig geworden. Das erste Ergebnis nach 3 Minuten Arbeit kann sich sehen lassen und bietet eine gute Grundlage für zukünftige Karten.

Die Datei ist als ESRI Shapefile oder GeoJSON Datei verfügbar. Praktischerweise ist die Shapefile für das Koordinatensystem WGS 84 erstellt worden. Man kann also ganz bequem Google Maps oder Open Street Maps Karten hinterlegen.

Schreibe einen Kommentar